Herzlich willkommen bei der Freiwilligen Feuerwehr Osterrönfeld

Wir möchten Sie hier über die Arbeit, Aktivitäten und Ausrüstung Ihrer Feuerwehr informieren.



Corona Info 2020

Hallo alle zusammen, wie ihr alle in der Presse verfolgen könnt, gilt weiterhin die Vorgabe Kontakt und Versammlungsverbot. Aufgrund dessen, müssen wir also weiterhin alle Ausbildungen, Versammlungen und Dienste ausfallen lassen. Auf Kreisebene sind die Lehrgänge erst mal bis zum 3.5.2020 abgesagt.

Einsätze:

Sollte es zu einer Ausgangssperre kommen, fahren die Allarmierten wie gehabt zur Wache und direkt wieder zurück nach Hause oder zur Arbeit. Denkt an die verschärften Hygienevorschriften und bleibt alle Gesund.

Aktuelle Termine

Die Letzten Einsätze:

Einsatz Nr. 22

29.06.2020 Brandeinsatz

Einsatz Nr. 21

24.06.2020 Technische Hilfe

Einsatz Nr. 20

13.06.2020 Technische Hilfe

Facebook:

https://www.facebook.com/feuerwehr.osterroenfeld/

Hinweis diese Facebook Seite wird Privat geführt durch ein Kameraden der Feuerwehr Osterrönfeld und ist deshalb nicht unsere Offizielle Seite.


Einsatznummer. 13/2020 -20.04.2020 Brandeinsatz-

Feuer groß Moorbrand

Am 20.04.2020 um 18:49 Uhr wurden die Freiwilligen Feuerwehren Jevenstedt, Schwabe, Osterrönfeld, Westerrönfeld, Nienkattbek, RkiSH und das Drohnenteam des Löschzug Gefahrgut des Kreises Rendsburg-Eckernförde zum Moorbrand FEU G 00 Alarmiert. 110 Einsatzkräfte waren über Sechs Stunden im Einsatz, davon 34 Kameraden der Feuerwehr Osterrönfeld. Hilfe gab es von den umliegenden Bauern die uns Löschwasser zur Verfügung stellten. Um 23:45 Uhr konnte Feuer Schwarz gemeldet werden.

https://www.shz.de/lokales/landeszeitung/loescharbeiten-im-wilden-moor-dauerten-sechseinhalb-stunden-id28085722.html

https://www.kn-online.de/Lokales/Rendsburg/Moorbrand-in-Jevenstedt-konnte-in-der-Nacht-geloescht-werden


Jahreshauptversammlung 2020

6 neue Mitglieder zur Jahreshauptversammlung

Pünktlich am Fr., den 10.01.20 um 19:30 Uhr eröffnete Wehrführer Thorsten Schrader die Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Osterrönfeld. Neben den aktiven Mitgliedern konnte er zahlreiche Ehrenmitglieder, den Bürgermeister von Osterrönfeld Hans-Georg Volquardts, von der Amtsverwaltung Jan Rüther, den stv. Amtswehrführer Sebastian Ahrens, vom Kreisfeuerwehrverband Uwe Clausen, von der Polizeistation Osterrönfeld Jan Lassen und Daniel Passig vom Kreispresseteam KFV RD-ECK begrüßen.

In seinem Jahresbericht berichtet Wehrführer Thorsten Schrader, dass die Feuerwehr im Jahr 2019 zu insgesamt 46 Einsätzen ausrücken musste. Der Einsatzschwerpunkt war dabei die Technische Hilfeleistung, von der Türöffnung bis hin zum Verkehrsunfall rückte die Wehr 20-mal aus. Der schwerste Unfall ereignete sich dabei Ende April auf der B202, mit 4 beteiligten Fahrzeugen und 7, teils schwerverletzten Personen. Neben einigen kleineren Feuern rückte die Feuerwehr Osterrönfeld Ende Juli auch zur nachbarlichen Löschhilfe bei einem Flächenbrand nach Ostenfeld aus. Hier brannte an mehreren Stellen ein Getreidefeld sowie ein Mähdrescher. Wehrführer Thorsten Schrader, der seit einem Jahr im Amt ist, bedankt sich bei dem ehemaligen Wehrführer Thomas Reicher für die gute Übergabe und Einarbeitung, aber auch bei der Amtsverwaltung und der Gemeindevertretung. Einen besonderen Dank richtet er mit den Worten: „Nur gemeinsam sind WIR stark“ an seine Kameraden. Diese absolvierten neben anderen Sonderdiensten schon allein 38 Ausbildungsdienste. Zudem wurden zahlreiche Lehrgänge Amts-, Kreis- und Landesebene besucht, so dass von den Kameraden insgesamt 1734 h nur für die Ausbildung aufgebracht wurden, wie der stellv., Wehrführer Dirk Mücke berichtete.

Erfreulicherweise konnten auf der Versammlung auch 6 neue Mitglieder der Versammlung vorgestellt werden, so dass die Mitgliederzahl Ende 2019 auf 46 Kameraden gestiegen ist. Bis zur „Sollstärke“ fehlen jedoch immer noch 17 Kameraden, so dass die Mitgliederwerbung auch dieses Jahr eine wichtige Rolle spielt. Vielleicht hast ja auch du Lust, uns zu unterstützen.

Bei den Wahlen wurde der Schriftwart Dirk Struve im Amt bestätigt. Kassenprüfer wurde Thies Doose, den Festausschuss verstärken zukünftig Jan Braun, Jan Schaffeld u. Timm Kempe. Befördert wurden Svea Reicher, Jannik Schrader, Christian Voigt-Möhring zur Oberfeuerwehrfrau/ -mann, Steffen Heise und Nick Wecke zum Hauptfeuerwehrmann, Dirk Struve zum Hauptfeuerwehrmann*** (drei Sterne), Rene Peters als stellv. Gruppenführer zum Löschmeister, Dirk Mücke als Stellv. Wehrführer zum Brandmeister und Thorsten Schrader als Wehrführer zum Hauptbrandmeister***.

Für langjährige Mitgliedschaft einer Feuerwehr wurden Dennis Kittel für 20 Jahre und Herbert Doose für ganze 60 Jahre geehrt. Für 25 jährige Mitgliedschaft wurde Roland Peter Köster mit dem Brandschutz-Ehrenzeichen in Silber ausgezeichnet.

Die beste Dienstbeteiligung wurde dieses Jahr erstmals mit dem Wanderpokal „Silbernes Feuerwehrbeil“ ausgezeichnet, welches sich Malte Wieck mit einer hervorragenden Dienstbeteiligung sichern konnte. 

 Bericht: Jahreshauptversammlung der Jugendfeuerwehr Osterrönfeld

Gruppenfoto von links nach rechts:

Thorsten Schrader, Renè Peters, Nick Wecke, Steffen Heise, Svea Reicher, Roland Peter Köster, Dirk Mücke, Herbert Doose, Christian Voigt-Möhring, Jannik Schrader, Dirk Struve

Für langjährige Mitgliedschaft einer Feuerwehr wurde Herbert Doose  für ganze 60 Jahre geehrt.

Für 25 jährige Mitgliedschaft wurde Roland Peter Köster mit dem Brandschutz-Ehrenzeichen in Silber ausgezeichnet.


Gemeinsame Übung mit der ReSuG Holstein

Wir suchen Dich! Genau DICH!

Ihr wollt Mitglied werden oder seid euch nicht sicher, ob die Freiwillige Feuerwehr etwas für euch ist? Kein Problem: Meldet euch einfach bei uns!

Entweder sprecht ihr unseren Wehrführer Thorsten Schrader an oder schreibt uns über Facebook eine Nachricht. Wir brauchen eure Unterstützung, egal wo ihr ihr herkommt, wer ihr seid oder was ihr könnt. Jeder kann helfen!